Angebot!

Kreidler Vitality Eco 8 Ext Bosch Performance Cx / 1125Wh Shimano Deore Xt 10-Gang+Disc E‑Bike Pedelec City Bike 2020

Vitality Eco 8 EXT

Merkmale:

Drive Unit: Bosch Performance Line CX, 4. Generation
36 Volt, Mittelmotor / Nennleistung 250 Watt

 

Akku: Bosch Rahmenakku vollintegriert + externer Akku
Energiegehalt: 625 + 500 Wh / Spannung: 36 Volt / Kapazität: 17.4 + 13.4 Ah

 

Display: Intuvia

 

 4.299,00  3.499,00

Product ID: 5391 Kategorien: , , , ,
RahmensetGabel:
Rahmen:
Steuersatz:
AntriebKette:
Kurbelradgarnitur:
Pedale:
Schalthebel:
Schaltung:
LaufräderVorderradnabe:
Hinterradnabe:
Felgen:
BremsenBremsen:
Bremshebel:
KomponentenGriffe:
Lenker:
Sattel:
Sattelstütze:
Vorbau:
E-SystemAntriebssystem: Akku: Bosch Rahmenakku vollintegriert + externer Akku Energiegehalt: 625 + 500 Wh / Spannung: 36 Volt / Kapazität: 17.4 + 13.4 Ah | Drive Unit: Bosch Performance Line CX, 4. Generation 36 Volt, Mittelmotor / Nennleistung 250 Watt
AusstattungScheinwerfer:
Rücklicht:
Gepäckträger:
Schutzbleche:
Kettenschutz:
Ständer:
WeiteresFarbe:
Grössen:
Gewicht:
Zul. Gesamtgewicht:
Sonstiges:
SonstigesBereifung:

Vitality Eco 8 EXT

Klares E‑Bike-Design und Reichweite XXL

Das in zwei Rah­men­for­men erhältliche Vital­i­ty Eco 8 EXT spricht eine klare Sprache: anthraz­it, matt, sportlich. Entwick­elt wurde das Trekking E‑Bike mit zwei Akkus und 170 kg max. zuläs­sigem Gesamt­gewicht für Fahrer, die ihr E‑Bike im täglichen Dauere­in­satz mit sportlichen Ambi­tio­nen oder auf aus­gedehn­ten Touren oder Reisen nutzen.

 

Zusät­zlich zum vollinte­gri­erten Bosch Pow­er­Tube mit 625 Wh wurde das E‑Bike mit einem 500 Wh Sitzrohr-Akku aus­ges­tat­tet. Dabei sorgt das cle­vere Bosch Dual­Bat­tery-Man­age­ment des 1.125 Wh-Sys­tems für eine lange Lebens­dauer der Zellen und opti­male Reich­weit­en-Pla­nung.

 

Der Antrieb der Bosch Per­for­mance Line CX der 4. Gen­er­a­tion bietet sportlich-dynamis­chen Sup­port und ulti­ma­tiv­en Fahrspaß. Zuver­läs­sig ver­richtet ein Shi­mano Deo­re XT 1x10-Schaltwerk seinen Dienst und schal­tet selb­st unter Last jed­erzeit präzise.

 

Den richti­gen Gang emp­fiehlt der Bosch-Bor­d­com­put­er Intu­via, dank Bedi­enein­heit am Lenker­griff ganz ein­fach zu bedi­enen. GP1-Griffe von Ergon und der Milo Plus Sat­tel von Selle Roy­al mit Flex­Foam-Tech­nolo­gie opti­mieren die Druck­verteilung – beson­ders wichtig auf lan­gen Streck­en. Und auch der Rest der Ausstat­tung ist auf eine lange E‑Bike-Fre­und­schaft aus­gelegt – von Shi­mano Scheiben­brem­sen über die Marathon Plus-Reifen von Schwalbe bis zur Her­rmans Beleuch­tung mit Stan­dlicht.