Stevens Gavere // Gravelbike // 2021

Stevens Gavere

Der Ganzjahres-Allrounder

  • Neu konzipierter Gravel-Crosser mit längerem Radstand (Laufruhe!) & viel Reifenfreiheit (Komfort!)
  • Aluminiumgabel mit Tapered Steerer, Steckachse und Bike-Packing-Gewindeösen
  • Shimano GRX 2x10fach-Gravel-Antrieb plus hydraulische GRX Flatmount-Scheibenbremsen
  • Fulcrum Racing-Laufradsatz plus schnelle Schwalbe G-One Bite-Reifen
  • Gravel-Cockpit mit dem neuen Oxygen Scorpo Aero Gravel-Lenker

 1.399,00

Product ID: 6994 Kategorien: , , ,
Rahmen

Gabel

Felgen

Vorderradnabe

Hinterradnabe

Bereifung

Kurbelradgarnitur

Innenlager

Kette

Zahnkranz

Umwerfer

Schaltung

Schalthebel

Lenker

Griffe

Vorbau

Steuersatz

Bremsen

Bremshebel

Sattel

Sattelstütze

Grössen

Gewicht

Farbe

Sonstiges

Stevens Gavere

Der Ganzjahres-Allrounder

  • Neu konzip­iert­er Grav­el-Cross­er mit län­gerem Rad­stand (Laufruhe!) & viel Reifen­frei­heit (Kom­fort!)
  • Alu­mini­um­ga­bel mit Tapered Steer­er, Steck­achse und Bike-Pack­ing-Gewindeösen
  • Shi­mano GRX 2x10­fach-Grav­el-Antrieb plus hydraulis­che GRX Flat­mount-Scheiben­brem­sen
  • Ful­crum Rac­ing-Laufrad­satz plus schnelle Schwalbe G‑One Bite-Reifen
  • Grav­el-Cock­pit mit dem neuen Oxy­gen Scor­po Aero Grav­el-Lenker

BIKE-KATEGORIE 3

Diese Kat­e­gorie beschreibt STEVENS Cyclocross­räder. Sie weisen 28“-Laufräder mit schmalen Reifen auf. Die Reifen­bre­ite beträgt 28 bis max­i­mal 42 mm (Aus­nahme Super Pres­tige: 37mm). STEVENS RACE Cyclo Cross.

HINWEISE ZUM BESTIMMUNGSGEMÄSSEN GEBRAUC

  • Das zuläs­sige Gesamt­gewicht (Fahrer inkl. Gepäck und Fahrrad) sollte 115 kg nicht über­schre­it­en. Das zuläs­sige Max­i­mal­gewicht kann unter Umstän­den durch die Nutzungsempfehlung der Kom­po­nen­ten­her­steller weit­er eingeschränkt wer­den.

STEVENS Cyclocross­räder sind für den Ein­satz auf befes­tigtem Ter­rain, d.h. für geteerte Straßen und Rad­wege oder Feld­wege mit feingeschot­tert­er Ober­fläche, vorge­se­hen, wobei die Räder im ständi­gen Kon­takt mit dem Unter­grund bleiben. Außer­dem sind sie für gut befes­tigte Feld- und Wald­wege mit fein geschot­teter Ober­fläche und Offroad­pis­ten mit leichter Nei­gung, auf denen die Reifen kurzzeit­ig auf­grund von kleineren Stufen die Boden­haf­tung ver­lieren, geeignet.

Sie sind für Fahrten im leicht­en Gelände und Cyclocross-Wet­tkämpfe geeignet, nicht jedoch für Gelän­de­fahrten (Moun­tain­bike-Ein­satz) ins­beson­dere nicht für All-Moun­tain, Enduro, Down­hill (DH), Freeride, Dual Slalom, Down­hill/Freeride-Parks, Jumps, Drops und in Bikeparks etc.

STEVENS Cyclocross­räder sind auf­grund ihrer Konzep­tion und Ausstat­tung nicht immer dazu bes­timmt, auf öffentlichen Straßen einge­set­zt zu wer­den. Vor der Nutzung auf öffentlichen Straßen müssen die hier­für vorgeschriebe­nen Ein­rich­tun­gen vorhan­den sein. Beacht­en Sie im öffentlichen Straßen­verkehr die Verkehrsregeln. Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en Sie im Kapi­tel „Geset­zliche Anforderun­gen für die Teil­nahme am Straßen­verkehr“ in Ihrem umfassenden STEVENS-Fahrrad-Hand­buch auf der beiliegen­den CD-ROM.

GEFAHR:

STEVENS-Fahrräder der Kat­e­gorie 3 sind nicht für Fahrten im schw­eren und verblock­ten Gelände, Sprünge, Slides, Trep­pen­fahrten, Stop­pies, Wheel­ies, Tricks etc. geeignet.